+31 40 8080 193   +31 40 8080 193

Schulung der EzCad-Faserlasergravur-Lasersoftware

Diese Schulung für die EzCad-Software, wie sie für die Faserlaser-Gravierlaser von MetaQuip verwendet wird, zeigt in einer Reihe von Schulungsvideos, wie man mit EZCAD arbeitet. Die Basis für einfache Texte zur Lasergravur in Metallen, aber auch für die Lasergravur von Barcodes und Datamatrix-Codes und den Import von Codes aus Excel. Wenn Sie nach dem Ansehen dieser EzCad-Faserlasergravurvideos noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns. Wir helfen Ihnen gerne dabei, besser mit Ihrer Faserlaser-Lasermaschine zu arbeiten.

Einführung EzCad-Software

Textoptionen in EzCad

Automatische Nummerierung mit EzCad

Lasergravur von Barcodes mit EzCad-Software

Importieren Sie Informationen aus MS Excel mit EzCad

Lasergravur von Bildern mit EzCad

Laser-Zeit- und Datumsgravur mit EzCad-Software

Gravieren Sie Datamatrix-Codes mit der EzCad-Software

MetaQuip Faserlaser Metalllasergravurmaschinen EzCad-Software
Schulung EzCad Software Faserlasergravur

Weitere Informationen zu MetaQuip-Faserlasergravurlasern

Metalllasergravur und -markierung

Faserlaser mit geringer Leistung werden zum Lasergravieren von Metallen verwendet. Möglich sind Edelstahl, Aluminium, Silber, Platin Gold und eine Vielzahl anderer Metalle. Der Arbeitsbereich eines Faserlasers beträgt standardmäßig 10 x 10 cm oder 20 x 20 cm und kann optional auf 30 x 30 cm erweitert werden. Neben Leistungsunterschieden gibt es auch sogenannte MOPA-Faserlaser, die sich besonders für die Lasergravur in Farbe eignen.

Vorteile eines Faserlasers

  • Kurze Gravurzeit. Auch für schnelle Prozesse geeignet.
  • Keine Nachbearbeitung erforderlich, sofortige Produktionsqualität
  • Funktioniert auf allen Metallen und einer Reihe von Kunststoffen.
  • Die Gravur ist im Material wirklich spürbar.
  • Die Gravur ist dauerhaft, außer Drucken, Malen oder mit Aufklebern.
  • Flexibel und schnell einstellbar oder automatisch nummeriert.
  • Saubere Kennzeichnung ohne Zusatzstoffe und Verunreinigungen (Medizin, Lebensmittel, Prozessindustrie).