CO2 Combi Metall Laserschneider – Combi Metall & Bio

26.499,00 - 29.999,00

Der CO2 Combi Laserschneider ist ein Hochleistungs-CO2-Lasergerät. Mit dieser Maschine können Sie dünnes Kohlenstoffstahlblech (bis 1,5 mm, 200 W) und Edelstahlblech (bis 1,0, 200 W) schneiden, aber es kann auch zum Laserschneiden von organischen Materialien wie Holz, Leder, Karton und Kunststoffe wie Acryl verwendet werden. MetaQuip ist einer der wenigen Anbieter, der ein Doppel-Einzel-Laserröhrensystem einsetzt, was diese Laserröhre wesentlich stabiler macht und eine längere Lebensdauer hat als viele andere Hochleistungs-CO2-Laserquellen.

  • Laserschneiden: aus dünnen Metallen wie Kohlenstoffstahl (< 1,5 mm) und Edelstahl (< 1,5 mm)  und organische Materialien wie Holz, Leder, Textilien und Kunststoffe
  • Einfach zu bedienen
  • Autofokus: Der Laserkopf folgt dem Material mit einem Autofokus-Z-Achsensensor
  • Arbeitsfläche: 1300 x 900 mm
  • Laserleistung: 200W und 250W (höher auf Anfrage)

Geliefert, installiert und inklusive Grundschulung ab 450 EURO.

Löschen

Beschreibung

CO2 Combi Metall Laserschneider – Schneiden von dünnem Metall und organischen Materialien

Mit dem MQ FC1390C CO2-Kombi-Metall-Laserschneider können Sie beides schneiden dünner Kohlenstoffstahl (bis 1,5 mm, 200 W) und Edelstahl (bis 1,0, 200 W), aber er eignet sich auch für organische Materialien wie Holz, Leder und einige Kunststoffe wie Acryl. Dünne Kohlenstoffstahl- und Edelstahlbleche werden häufig für die Herstellung von Gehäusen, Werkzeugen, Hardware, Maschinen, Automobilen und Werbeschildern verwendet.

Hochleistungs-CO2-Laserquellen mit bis zu 350 W Laserleistung

CO2-Glasröhren können normalerweise bis zu 150 W Leistung liefern. Laserröhren bis 150W sind thermisch sehr stabil und haben eine gute Lebensdauer. Ab 150W verwenden viele Anbieter eine Glasröhre, in der 2 Laserröhren kombiniert sind. Diese Röhren sind weniger stabil und haben meist eine verkürzte Lebensdauer, was bedeutet, dass einige Marken sie nicht mehr standardmäßig führen. MetaQuip verwendet für seinen CO2-Kombi-Laserschneider eine Technik, bei der die Laserquelle aus zwei separaten Laserröhren besteht. Diese werden zu einem stabilen Laserstrahl kombiniert. Diese kombinierte Laserquelle ist anfangs etwas teurer, aber viel stabiler im Einsatz, erfordert weniger Wartung und ermöglicht die Realisierung von Laserquellen mit einer Leistung von 200 W bis 350 W Quellen. MetaQuip bietet standardmäßig die 200- und 250-W-Lösung an, wenn Sie mehr Leistung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.

MQ 1390C CO2-Kombi-Metall-Laserschneider in Aktion

Unterschiedliches Metallschneiden mit Faserlaser und CO2-Kombi-Metalllaserschneider

Der Vorteil eines CO2-Kombi-Metall-Laserschneiders besteht darin, dass Sie mit derselben Maschine sowohl dünne Metalle als auch organische Materialien wie Kunststoff und Holz schneiden können. Dies erfordert einige Anpassungen.

Metalle, die geschnitten werden können, sind dünner, da die Leistung einer CO2-Quelle im Allgemeinen geringer ist als die von Faserlasern. Mit den richtigen Einstellungen lässt sich bei der CO2-Kombimaschine auch die Schneide korrigieren, allerdings ist diese Einstellung etwas kritischer. Wenn Sie ausschließlich nach einer Maschine zum Schneiden von Metallen suchen, empfiehlt MetaQuip eine Faserlaser-Metallschneidemaschine.

Was ist inbegriffen?

  • MQ1390C CO2 Kombi Metall Laserschneider
  • Laserworks Steuerungssoftware
  • Abluftventilator
  • Industrieller Wasserkühler CW5200

Technische Spezifikationen

  • Arbeitsbereich: 1300 x 900 mm
  • Lasertyp: CO2 geschlossene Laserröhre, Wellenlänge 10,6 um (optional: Metallröhre)
  • Laserleistung: 200 W, 250 W (höher auf Anfrage)
  • Laserröhrenkühlung: Wasserkühlung mit demi Wasser
  • Laserausgangsleistung: 0-100%
  • Schnittgeschwindigkeit: 0-600 mm / s (die Schnittgeschwindigkeit hängt von der Dicke des zu schneidenden Materials ab)
  • Sauerstoffversorgung am Laserkopf zur Erhöhung der Schnitttemperatur
  • Autofokus-Z-Achsensensor: Der Laserkopf folgt dem Material perfekt
  • Arbeitsspannung: AC230V / 110V +/- 10%, 50-60Hz
  • Positionsgenauigkeit: +/- 0,05 mm
  • Minimale Zeichengröße: 3 mm
  • Maschinenleistung: <2500 W (ohne Extraktion)
  • Abmessungen [L x B x H]: 210 x 170 x 105 cm
  • Arbeitsumgebung: Temperatur 0-45 Grad Celsius, Luftfeuchtigkeit 5-95%
  • Unterstützte Formate: PLT, DST, DXF, BMP, AI, direkte Unterstützung für Autocad und CorelDraw

Möchten Sie ein Angebot, eine Demonstration oder eine Designprobe anfragen?

Aufgrund der Abmessungen dieser Maschinen haben wir selbst nicht alle auf Lager. Wir haben jedoch vergleichbare Maschinen vor Ort oder können die Maschine in einigen Fällen bei unseren Kunden vorführen.

Lasersicherheit und CE-Zertifizierung

Geschlossene CO2-Lasermaschinen von MetaQuip entsprechen der Laserklasse 1. Dies wird gemessen und in Messprotokollen einer unabhängigen Lasersicherheitsbehörde festgehalten. Somit können geschlossene CO2-Maschinen immer ohne zusätzlichen Schutz wie bei Maschinen der Klasse 4 sicher verwendet werden. Viele Geräte auf dem Markt erfüllen in keiner Weise die CE- oder Lasersicherheitsanforderungen und sind daher per Definition unsicher. Die FDA- und ISO-Zertifizierung gilt nicht für die Sicherheit Ihrer Lasermaschine. Beim Gebrauch von unsicheren Maschinen riskieren Sie es, den Bedienenden oder Umstehende schädlichem Laserlicht auszusetzen, was zu schweren Verbrennungen oder Erblindung führen kann.

Lieferung & Installation

Wenn diese Maschine nicht auf Lager ist, liegt die Lieferzeit normalerweise zwischen 8 und 12 Wochen. Erkundigen Sie sich nach dem aktuellen Bestand. Schneller ist gegen Aufpreis möglich. Diese Maschine kann abgeholt (kostenlos) oder pauschal geliefert und vor Ort installiert werden. Sie erhalten eine Grundschulung zur Bedienung der Maschine.

Garantie

2 Jahre auf die Maschine ohne Spiegel, Linse, Laserröhre und externes Zubehör wie Luftgebläse und Luftkompressor.

Weitere Informationen

Product Leaflet CO2 Combi Metal-NL.pdf

Zusätzliche Information

Laserleistung

200W, 250W

Das könnte Ihnen auch gefallen...

de_DEGerman