MOPA Faserlaser - Lasergravur von Metallen in Farbe

MetaQuip-konventionelle Faserlaser können auch mit einer MOPA-Quelle geliefert werden. MOPA steht für Master Oscillator Power Amplifier. Ein MOPA-Markierlaser verwendet ein anderes Steuerungsprinzip mit mehr Einstellmöglichkeiten, was die Einrichtung etwas komplexer macht. MOPA-Markierlaser haben jedoch die folgenden Vorteile:

  • Reproduzierbare Farben gravieren auf Edelstahl inklusive Echtweiß und Schwarz.
  • Oberfläche ist leichter zu reinigen. Ein MOPA-Markierungslaser rauht die Oberfläche nicht wie ein Faserlaser auf.
  • Markieren Sie schwarzen Laser auf Aluminiumplatten.
  • Lasermarkierung auf Kunststoffen mit größerem Kontrast.
MOPA-Markierung Lasermaschine Lasergravur in Farbe

Weitere Möglichkeiten zum Markieren von Metallen und Kunststoffen

Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten zum Markieren von Metallen und Kunststoffen. Mit dem MOPA-Laser können Sie auf Kunststoffen kontrastreicher markieren, zusätzlich können Sie Aluminium schwarz markieren oder reproduzierbare Farben auf Stahl markieren. Darüber hinaus bietet der MOPA-Faserlaser oft die Möglichkeit, im Vergleich zu herkömmlichen Faserlasern reproduzierbare, hochwertige Markierungen schneller zu kennzeichnen.
Impulsdauern zwischen 4 und 200 ns werden mit dem MOPA-Laser eingestellt. Der MOPA-Laser ist einer der flexibelsten Laser auf dem Markt und kann für viele Anwendungen eingesetzt werden. Unter Berücksichtigung der Impulsdauer können die Eigenschaften herkömmlicher Faserlaser (relativ lange Impulse) und der klassischen Festkörperlaser (relativ kurze Impulse) wie Nd: YAG oder Nd: YVO4 simuliert werden.

Vorteile eines MOPA-Highlight-Lasers

Das Material wird durch kurze Impulse und eine niedrigere Impulsenergie weniger erhitzt. Daraus ergeben sich weitere Vorteile und Möglichkeiten zur Lasermarkierung von Metallen und Kunststoffen:

  • Weniger Verbrennung / Schmelzen in der Peripherie von Metallstichen.
  • Geringere Wärmeentwicklung durch Glühen auf Metall, was zu einem besseren Korrosionsverhalten führt.
  • Kontrolliertes Schmelzen von Kunststoffen.
  • Weniger schäumen mit Kunststoffen.
  • Hohe Kontraste und homogenere Markierungen auf bestimmten Kunststoffen.

Die Vorteile herkömmlicher Faserlaserquellen bleiben erhalten:

  • Geringer Wartungsaufwand
  • Lange Lebensdauer
  • Luftgekühlt
  • Kurze Zeit pro Gravur

MOPA-Faserlasermaschinen

Markieren und gravieren Sie Metalle in Farbe

Einige unserer Faserlaser sind auch als MOPA-Markierungslaser erhältlich. Erkundigen Sie sich nach den Möglichkeiten.

Offene Faserlasermetallgravurmaschine auch in MOPA. Lasergravur in Farbe
de_DEGerman